Widerrufsrecht

1. 
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Landhaus-Boutique, Brigitte Schrepfer-Geis, Wilhelmstr. 17, 95138 Bad Steben, Telefonnummer und Telefaxnummer: 09288/550 620, E-Mail: info@landhausshop-badsteben.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in Ihrem Paket  beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe unten), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden
 
Muster-Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
 
An Landhaus-Boutique, Brigitte Schrepfer-Geis, Wilhelmstr. 17, 95138 Bad Steben, Telefonnummer und Telefaxnummer: 09288/550620, E-Mail:info@landhausshop-badsteben.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
 
Bestellt am:                                                                                                   erhalten am:
 
Name und Anschrift des Verbrauchers
Unterschrift des Verbrauchers
Datum, an dem der Widerruf erklärt wird
 
2. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag  zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;  in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Bitte teilen Sie uns für die  Rückzahlung Ihre Bankverbindung rechtzeitig mit. Entstehen uns durch veranlaßte Rückbuchungen durch Sie Kosten (Chargebackgebühren), so sind uns diese von Ihnen zu erstatten.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 
Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Bitte schicken Sie die Ware so, wie von uns vorher erhalten, vollständig, und falls vorhanden, mit dem Originalpreisetikett versehen, nur in einwandfreiem Zustand, d.h. ungebraucht, unbeschädigt und nicht verschmutzt (Fettflecken, Make-up, Lippenstiftflecken etc.) an uns zurück. Die zurückgesendete Ware wird sofort nach Erhalt von uns auf Unversehrtheit geprüft. Sollten wir entsprechende Gebrauchsspuren feststellen, so werden wir Ihnen dies unverzüglich mitteilen. In diesem Fall behalten wir uns vor, den Rückerstattungsbetrag entsprechend zu mindern. Sollte der Weiterverkauf der Ware aufgrund der Verschlechterung nicht mehr möglich sein, behalten wir uns vor, die Rücknahme abzulehnen und die Ware wieder an Sie zurückzusenden, wobei Sie dann auch die Versandkosten tragen müßten. 
Für den Fall, daß Sie uneinsichtig und nicht bereit sind, für den von Ihnen verursachten Schaden an der Ware aufzukommen, verpflichten Sie sich zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die uns durch zweckentsprechende Verfolgung unserer Ansprüche entstehen. Zu den Kosten der Forderungseinziehung/Mahn-verfahren gehören, unbeschadet einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht, auch alle außergerichtlichen (tarifmäßigen) Kosten eines konzessionierten Inkassoinstitutes und eines beauftragten Rechtsanwaltes.

2.1. Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

-zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

-B-Ware/Sonderposten  mit leichten Mängeln, die eindeutig als solche in der Produktbeschreibung beschrieben sind und deren Rückgabe, Umtausch und Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung